Verena Bauer - Trainer-C der klassisch-barocken Reiterei

Sjirk

"Mit Leichtigkeit ans Ziel!"

So lautet das Motto der Barocktrainerin Verena Bauer. Denn egal, ob sie die auszubildenden Pferde selbst reitet oder im Unterricht mit Mensch und Tier gemeinsam arbeitet, im Vordergrund steht immer eins: die Individualität der Ausbildung sowie der Spaß am Lernen.

Bereits mit elf Jahren bildete Verena Bauer ihr erstes Pferd aus: Einen jungen Friesenwallach mit dem sie ihr Können auf den Showplätzen in ganz Deutschland zeigte.

 

 

 

Startseite2

Die heute 33-Jährige fand Gefallen an der Arbeit mit jungen Pferden und fing früh an ihre Leidenschaft zu ihrem Beruf zu machen. Dafür bildet sie sich bis heute regelmäßig weiter. Seit über zwei Jahren nimmt sie immer wieder an Fortbildungen des bekannten Reitlehrers Desmond O‘ Brien teil, welcher 28 Jahre an der Spanischen Hofreitschule in Wien tätig war. Desweiteren schloss sie im Jahr 2012 als Jahrgangsbeste die Ausbildung zum Trainer-C des klassisch-barocken Reitens ab und erlangte so die Zulassung zum Trainer-B. In diesem Jahr nahm Verena Bauer an einem mehrtägigen Lehrgang an der Spanischen Hofreitschule in Wien teil.

 

 

  

 

DTrainerCas dort Erlernte und Desmond O'Briens Philosophie vom partnerschaftlichen Umgang mit dem Pferd gibt Verena Bauer während ihrer Arbeit weiter. Dabei ist es ihr wichtig zu betonen, dass das individuelle Wesen jedes Pferdes in der Ausbildung bei ihr an erster Stelle steht: „Jedes Pferd hat seinen eigenen Charakter , auf den man eingehen muss“, erklärt sie. Desweiteren legt sie großen Wert auf fein geschulte Grundlagen, da ohne diese Basis auch die Lektionen der Hohen Schule nicht sauber geritten werden könnten. Sie verfeinert zunächst die Grundausbildung, um dann mit der verbesserten Kommunikation zwischen Pferd und Reiter an den höheren Disziplinen arbeiten zu können. So entsteht eine kontinuierliche Steigerung, ohne ab einem gewissen Punkt nicht mehr weiterzukommen, weil ein Teil der Grundausbildung fehlt.


Während ihrer gesamten Arbeit stellt sich Verena Bauer individuell auf Sie, Ihr Pferd und Ihre Ziele ein, denn sie folgt ihrer Überzeugung:

Für jedes Ziel gibt es mindestens einen Weg, man muss nur den Richtigen für sich und sein Pferd finden.

Meilensteine auf ihrem Lebensweg:

2005 - Sachkundenachweis der Deutschen Reiterlichen Vereinigung

2012 - bestandene Prüfung deutscher Reitpass mit Springen

2012 - Jahrgangsbeste bei der Prüfung zum Trainer C-klassich-barocke Reiterei/Basissport

2013 - Fortbildung an der spanischen Hofreitschule in Wien

2010 bis heute - Regelmäßige Weiterbildung bei Desmond O'Brien

 

Zusätzlich ist Verena Bauer regelmäßig auf Shows und Events zu sehen. So war sie zum Beispiel schon zu Gast auf der Pferdenacht des internationales Reitturniers in Wiesbaden sowie auf dem internationalen Festhallenturnier in Frankfurt.